Hier im Blog geht es vorrangig um’s Thema sparen und Angebote. Aber was wäre das dollste Schnäppchen ohne das zugehörige Geld. Am liebsten ist uns doch allen irgendwie immer das liebe Bargeld. Ok, hinkt ein wenig die Einleitung, aber was ich eigentlich sagen wollte: Die Euro-Zone bekommt mit dem Donnerschlag am 01.01.2014 mal wieder Zuwachs. Dieses mal ist es Lettland, die ihre eigenen Euromünzen erhalten. Damit fällt zwar für so manche Devisenhändler wieder ein Wert weg, den er handeln kann. Als Münzsammler gibt es endlich mal wieder einen neuen Kursmünzensatz für die Vitrine!

Lettland_Kursmuenzensatz_Euro_Einfuehrung_2014

Als 18. Land im Euro-Bunde ist nun am Neujahr auch Lettland mit dabei. Im Juni 2013 bekam die parlamentarische Republik im Nord-Osten Europas grünes Licht, in die Eurozone aufgenommen zu werden, so dass der Januar 2014 als Einführung des Euros schnell feststand. Anlässlich des Beitritts in die Eurozone bietet Münzkurier.de die Gelegenheit, sich den exklusiven Kursmünzensatz aus Lettland zum echt günstigen Preis zu sichern. Der Münzsatz umfasst die ersten Euro-Kursmünzen Lettlands und besteht aus 8 Einzelmünzen.
Die Besonderheit bei diesem Angebot ist allerdings, dass der Münzsatz nicht überteuert angeboten wird. Münzkurier.de setzt hier auf eine Art Tausch statt Kauf bei dieser Aktion: Ihr erhaltet den neuen lettischen Kursmünzensatz zu seinem Nominalwert von nur 3,88€. Also dem exakten Wert aller neuen Münzen von 1 Cent bis 2 Euro.
Da Erstausgaben meist in kürzester Zeit restlos ausverkauft sind, solltet ihr nicht zu lange warten. Außerdem haben sie durch diese Knappheit meist eine hohe Wertsteigerung, die bei dem geringen „Preis“ noch höher sein wird. Statt Gold also meine eine etwas andere Wertanlage.

Andorra_Kursmuenzensatz_Euro_Einfuehrung_2014

 

 

Aber nicht nur Lettland führt im nächsten Jahr den Euro neu ein. Auch Andorra ist mit eigenen Euro Prägungen ab 2014 dabei. Erstmalig seit 2002 wird damit das Sammelgebiet der Euro-Kleinstaaten erweitert. Münz-Experten erwarten, dass diese Erstausgaben innerhalb kürzester Zeit stark im Wert gewinnen werden. Entsprechend groß ist die Nachfrage und viele Münzsammler sind sehr gespannt, wie sich der Wert der neuen Erstausgaben entwickeln wird.

Die Auflage der neuen Euromünzen aus Andorra ist, wie bei den Monaco oder den Vatikan –
Münzen, streng limitiert. Bei einer riesigen Nachfrage und einem begrenzten Angebot werden die Preise daher nach der Veröffentlichung mit hoher Wahrscheinlichkeit rasant ansteigen.
Um immer auf dem Laufenden zu sein bezüglich der Einführung der Euro-Münzen findet ihr Muenzkurier.de natürlich auch bei facebook. So könnt ihr keine Münz.Ausgaben verpassen.
Übrigens: Gerade jetzt zu Weihnachten kann es sich lohnen über einen solchen Kursmünzensatz als Geschenk nachzudenken. Wie gesagt: Nicht nur das Sammeln an sich belohnt, sondern auch die zu erwartende Wertsteigerung kann begeistern. 😉

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash