UPDATE vom 11.11.2013: Ich habe es ja schon orakelt, nun ist es offiziell: Auch Cortal Consors senkt die Tagesgeldzinsen von 1,5% auf 1,4% ab dem 13.11.2013. Wer sich also noch die 12 monatige Zinsgarantie mit 1,5% Zinsen sichern will, hat noch heute und morgen Zeit dafür!

Artikel vom 08.11.2013:
Nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) gestern den Leitzins überraschend von ohnehin schon minimalen 0,5% auf 0,25% gesenkt hat, fragen sich alle: Was passiert jetzt mit meinem Geld auf dem Sparbuch? Wird es noch weniger wert? Die meisten von euch bekommen meist nur magere Zinsen von 0,5-1,5% bei ihrer Hausbank. Da diese bei so einem tiefen Rekordzins nun noch günstiger an frisches Geld kommen, könnte hier der Trend auch weiter abwärts zeigen. Schöne Aussnahme davon ist (noch) die Cortal Consors: 1,5% Zinsen auf’s Tagesgeld für Neukunden und das 12 Monate garantiert!! Das liegt sogar noch über der Inflationsrate von zur Zeit 1,2% (im Oktober).

cortal_consors_tagesgeld

Da niemand weiß, wie lange dieses Angebot noch bestehen wird (im Hinblick auf die Leitzinssenkung gestern), sollten sich Neukunden hier nicht zu lange Zeit mit dem Abschluss lassen. Die 12 Monate Zinsgarantie werden euch ab dem ersten Tag gewährt. Auch wenn die Zinsen zukünftig weiter fallen, ihr habt euch mit dem Abschluss 1,5% p.a. gesichert! Derzeit ist so eine Garantie natürlich Gold wert, denn Cortal Consors liegt mit dem Angebot im Zinsvergleich auf dem Spitzenplatz. Die anderen Banken bieten deutlich weniger Zinsen.

Die Kontoeröffnung ist denkbar einfach:

  1. Antrag auf der Cortal Consors Homepage ausfüllen
  2. ausdrucken, unterschreiben und damit bei einer Postfiliale legitimieren
  3. abwarten bis alle Unterlagen eingetroffen sind und dann das Geld umbuchen 🙂

Wer sich übrigens mit dem Aktienhandel auskennt und bei der Tagesgelderöffnung auch noch ein Depot eröffnet und Wertpapiere im Wert von mind. 6000€ übertragt, bekommt ihr sogar satte 3,5% Zinsen auf euer Tagesgeld. Die Kontoführung ist in beiden Fällen übrigens komplett kostenlos!