Geizt nicht mit satten Rabatten.

Archiv für die ‘Handytarife’ Kategorie


Viele von euch haben mitlerweile ein Smartphone und nutzen es wahrscheinlich auch nur noch zum surfen, mailen und für Unterhaltungen per What’s App oder facebook. Die reine Nutzung als Telefon oder gar um SMS zu schreiben stirbt immer mehr aus. Warum also viel dafür extra zahlen müssen? Trotz der vielen Datennutzung reichen für die meisten 500 MB im Monat locker aus. DeutschlandSIM hat daher einen echt interessanten Tarif für euch gestrickt:

Deutschlandsim-Smart-500

Jetzt aber mal zu den Fakten. Neben den 500MB Inklusivdatenvolumen bekommt ihr für das Geld eine Sim-Karte im mitlerweile stärkeren o2-Netz und auch noch 250 Freiminuten und 250 Frei-SMS in alle Netze obendrauf. Ganz praktisch, falls doch mal einer eurer Freunde kein What’s App hat oder für kurze Telefonate. Die 500MB reichen bei normalem Gebrauch des Smartphones auch locker aus. Ständiges Videogucken unterwegs schließe ich dabei mal aus.

Tarifdetails

  • 250 Freiminuten – danach 0,15€/Minute
  • 250 Frei-SMS – danach 0,15€/Minute
  • 500 MB Internetflat mit 7,2 MB/s, danach Drosselung
  • Netz: o2

Wollt ihr vielleicht später mal kündigen, so könnt ihr das schriftlich machen oder auch einfach telefonisch unter 089 55 270 455. Ganz praktisch.


UPDATE vom 24.02.2014: Wer noch eine kostenlose Prepaid Karte von T-Mobile sucht, kann wieder bei dieser Aktion wieder zuschlagen.

Ursprünglicher Artikel:
Kostenlose Mobilfunknummern kann man nie genug besitzen. Zum Beispiel um an den Gutscheinaktionen der Lieferdienste teilzunehmen oder bei Kleinanzeigen nicht seine private Nummer angeben zu müssen. Von der Telekom (erstklassiges Netz) gibt es jetzt wieder kostenlose Xtra Cards. Diesesmal leider nur mit 1€ Startguthaben (nie so wie sonst mit 50 Freiminuten), dafür aber mit Gewinnchance auf einen 10€ amazon Gutschein!

Telekom_Xtra_Card_gratis

Tarif Xtra Call

  • Die Xtra Card ist kostenlos, kostet kein Grundgebühr und es gibt keinen Mindestumsatz und keine Vertragslaufzeit
  • 9 Cent je SMS (alle dt. Netze)
  • 9 Cent je Gesprächsminute (in alle dt. Netze)
  • 99 Cent pro Tag Surfen
  • echtes Prepaid!

Wenn ihr noch nie eine Xtra Card hattet, könnt ihr auch noch bis zu 15€ Bonusgutschrift kommen. Informiert euch hier darüber.


UPDATE vom 01.12.2013: Na, wer braucht mal wieder Handyguthaben mit Gewinn? Die unten genannten Angebote sind alte Bekannte, aber trotzdem immer gern genommen.

Artikel vom 08.07.2013:
Das Wetter ist Bombe und ihr seid wahrscheinlich viel draußen unterwegs, so dass ihr auch immer viel am telefonieren seid? Schluss mit hohen Kosten, denn bei ebay gibt es gerade wieder die Congstar Prepaid Karten Aktion mit satten 15€ 20€ Gewinn!! Wie das geht? Ganz einfach: Ihr bestellt euch über einen der aktuellen ebay Händler (sehr zuverlässig, selbst getestet) eine Congstar Prepaid Karte für 9,99€. Congstar bucht euch momentan als Sommeraktion schonmal 15€ 10€ Startguthaben drauf. On Top gibt’s dann vom Händler noch einen Bestellbonus in Höhe eines 15€ amazon Gutscheins. Quasi als Dankeschön.

ebay_congstar_prepaid_startguthaben_Aktion

Der Ablauf dabei ist relativ simpel: Ihr „kauft“ über ebay die Sofort-Kaufen Auktion für 9,99€. Die 9,99€ bezahlt ihr aber nicht direkt an den Händler, denn dieser schickt euch eine Mail mit dem konkreten Ablauf per Mail und mit einem Link. Über diesen Link bestellt ihr dann die Prepaid Karte direkt bei congstar und bezahlt dann dort auch die 9,99€. Congstar schickt euch die Prepaid Karte mit den 10€ Startguthaben zu. Der Händler schickt euch dann nach dem Kauf eine Mail mit dem 15€ amazon Gutschein.

Laut AGB von congstar darf man pro Person nur 3 Prepaid Karten dort besitzen. Ihr könnt das Angebot also max. 3 mal in Anspruch nehmen. Außerdem solltet ihr beachten, dass ich die Prepaid Karten nicht innerhalt der ersten 3 Monate kündigen dürft, da ihr sonst auch eure Prämie (amazon Gutschein) zurückschicken müsst.

Hört sich aufwendig an, ist allerdings ganz einfach. Habe es selbst schon so gemacht. Klappt hervorragend.Wer alle Schritte beachtet, der macht 15€ Gewinn dabei. Wer das Startguthaben nicht zum Telefonieren oder Surfen gebrauchen will, der kann es auch zum Bezahlen im Internet z.B. bei Steam, Handyporto, usw.. benutzen. Halt überall, wo man mit Handy bezahlen kann.

Solltet ihr auch kein Interesse an einem amazon Gutschein, sondern lieber an höheren Startguthaben haben, so gibt es bei einem anderen Händler die 15€ Prämie auch direkt als Guthaben auf die neue Prepaid Karte:

oder ihr wählt eine ganz andere Prämie:

congstar Prepaid

congstar_Prepaid

Der Congstar Prepaid Tarif selbst ist übrigens an sich auch soo schlecht nicht! Ihr telefoniert für nur 9 Cent pro Minute oder SMS im sauguten D1 Netz. Das Startguthaben kann übrigens auch für Sonderrufnummern genutzt werden. Damit kann man dann auch mal schön bei Kino Preview Aktionen mitmachen oder Steam aufladen.

  • Congstar Prepaid Tarif
  • keine Grundgebühr und ohne Mindestumsatz oder Vertragsbindung
  • 9 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze
  • Mailbox kostenlos
  • T-Mobile-Netz (D1)
  • auf Wunsch: Surfflat: 7,90€ (200MB Volumen) oder 9,90€ (500MB Volumen) oder 12,90€ (1GB Volumen)
  • SMS Flat auf Wunsch

Leute mit ausgeprägtem Kommunikationssinn aufpassen: Zur Zeit gibt es über ebay wieder kostenlose o.tel.o Prepaid-Sim-Karten mit 5€ Startguthaben. Der im ebay Angebot angegebene Euro muss nicht gezahlt werden. So könnt ihr zum Beispiel 55 Minuten gratis quatschen oder SMS tippen.

Laut Angebotstext muss der Auktionspreis von 1€ nicht bezahlt werden. Ihr bekommt vom Händler eine Mail mit dem Ablauf zur Bestellung der o.tel.o Prepaidkarte zugeschickt. Die Karte bekommt ihr somit vollkommen gratis und das beste ist, das auf der Karte noch 5€ Startguthaben zum Abtelefonieren vorhanden sind.

Die Aktion ist auf 1 Sim-Karte pro ebay Account beschränkt. Mit den 5€ könnt ihr allerdings bei einem Minuten- und SMS-preis von 9 Cent für 55 Minuten telefonieren oder 55 SMS verschicken.
Kostenpflichtige 0900 Nummern sind leider gesperrt, dafür telefoniert ihr im besten vodafone D2 Netz.

  • 9 Cent pro Minute / SMS
  • 9 Cent pro Minute in über 30 ausländische Festnetze
  • sehr gute Smartphone Internet Flat für 9,99€ zubuchbar (bis zu 7,2 MBit/s im Vodafone-Netz, ab 500 MB Drosselung auf GPRS)
  • 60/60 Taktung, Mailbox kostenlos
  • D2 Netz
  • 5 € Startguthaben

Tipp:
Solche gratis Prepaidkarten eignen sich auch wunderbar, wenn man in nächster Zeit einen neuen Handyvertrag abschließen will. Manche Provider (o2, discotel) geben nähmlich einen Bonus für eine Rufnummernportierung und dann ist es gut, wenn man schon eine Rufnummer hat, die man portieren kann. Klappt aber mit der o.tel.o Karte nicht bei vodafone, da selbes Netz!


UPDATE vom 29.10.2013: Aktion zu Ende, also nicht verwirren lassen.. Glückwunsch an alle, die gestern bestellt haben 😀

Artikel vom 28.10.2013:
Alle Autofahrer aufgepasst: Lasst euch einen 35€ ARAL Tankgutschein nicht durch die Lappen gehen, den ihr mit quasi null Aufwand und minimalen Kosten bekommen könnt. Dank kostenfreiem vodafone Schubladentarif (Hinweise beachten!) und Crash-Tarife könnt ihr mal wieder richtig schön günstig tanken fahren:

crash_ARaL_Tankgutschein

Beeilt euch, denn die Aktion wird wohl schnell ausverkauft sein. Geht gerade im Netz um. Beachtet aber trotzdem vor dem Schnellkauf noch die paar Hinweise:

  • sofort nach Erhalt der SIM eine SMS verschicken (0,19€), damit die Anschlussgebühr (29,90€) entfällt
    >> SMS mit dem Inhalt “AG Online” an die 22240
  • Innerhalb von 14 Tagen muss der Tankgutschein unter der kostenlosen Nummer 0800-8255638 von der aktivierten Karte mit einen Anruf freigeschaltet werden. Der Tankgutschein wird nach 4 Wochen verschickt.

So, nun könnt ihr loslegen. Einfach bestellen, abwarten. SMS und Anruf absetzen und Tanken fahren. Da die Mindestlaufzeit des Tarifs nur einen Monat beträgt, könnt ihr diesen dann direkt kündigen. Der Tarif selbst ist zwar total flexibel, aber eben in der heutigen Zeit eher total unbrauchbar, also für die Schublade:

  • 15 Cent pro Minute und SMS

Das gibt es mitlerweile mit 9 Cent oder Flatrates wesentlich besser. Nochmal alles zusammengefasst:

Rechnung

  • 0,00€ Grundgebühr
  • 0,00€ Mindestumsatz
  • -0,19€ für SMS Anschlussgebührentfall
  • +35€ Tankgutschein
  • = 34,81€ effektiver Gewinn 🙂

Es geht wieder Richtung Quartalsende und heute ist auch noch der letzte Tag im Monat. Zeit also für alle Handyvertraganbieter nochmal richtig in die Vollen zu gehen. Nur noch heute habt ihr daher die Gelegenheit einen richtig guten Gewinn einzufahren, wenn ihr euch traut einen Duo Handyvertrag von T-Mobile einzugehen. Die genaue Rechnung seht ihr unten, der Vertrag ist kaum brauchbar für heutige Smartphones, nur für Leute, die ab und an mal telefonieren. Wer aber 86,88€ Gewinn einfahren will, packt die Sim Karten einfach in die Schublade!

27-09_031

Ihr erhaltet hier zwei Talkline direct Power 60 Mobilfunkverträge, welche jeweils monatlich 50 Freiminuten für nationale Gespräche ins Festnetz und in die deutschen Mobilfunknetze zur Nebenzeit (20 Uhr bis 7 Uhr) enthalten. Die Anschlussgebühr von 2x 29,90 Euro wird euch nach Versand einer SMS erlassen.
Der Clou: Ihr zahlt in 2 Jahren zwar 813,12€ Grundgebühr, aber Sparhandy zahlt euch einmalig 900€ direkt aufs Konto aus. Die genaue Rechnung geht so:

  • 717,60€ = 24 x (2x 14,95€) monatliche Grundgebühr
  • 95,52€ = 24 x (2 x 1,99€) monatliche Norton Antivirus Gebühr
  • – 900,00€ einmalige Erstattung von Sparhandy nach ca. 6 Wochen
  • ========================================
  •  == 86,88€ Gewinn

Die Anschlußgebühr wird erstattet. Schickt je SIM-Karte eine SMS an 8362 mit dem Text: AP frei. Die SMS muss binnen 6 Wochen nach Aktivierung des Vertrages versendet werden. Es fallen dabei die Kosten für eine Standard-SMS in das deutsche Mobilfunknetz in Ihrem gewählten Tarif an.

Die SIM Karten solltet ihr nicht wegschmeißen, denn laut AGB gibt es darauf Pfand, allerdings ist das seit letzten Sommer verboten und wurde wohl noch nicht gelöscht. Die SIM-Karten Größe könnt ihr bei der Bestellung auswählen.

Die Verträge laufen insgesamt 24 Monate. Da sie sich danach automatisch verlängern und es dann keine neue Prämie gibt, solltet ihr die Verträge natürlich rechtzeitig kündigen, sonst macht das Angebot keinen Sinn. 😉


UPDATE 2 vom 13.05. + 15.09.2013: Wieder da 🙂

UPDATE vom 17.03.2013: Meine Karte ist gestern angekommen. Hat also alles gut geklappt und ich freue mich grad über 8€ kostenloses Guthaben. Noch gibt es das Angebot, also schlagt zu!

Artikel vom 09.03.2013:
Wer kein Problem damit hat eine Xtra Card über einen Zwischenhändler bei ebay zu kaufen, der kann neben dem kostenlosen Angebot für eine Xtra Card von eben sogar noch mehr Gewinn machen. Für nur 2€ bestellt ihr über den Händler eine Telekom Xtra Card auf euren Name mit satten 10€ Startguthaben, die ihr dann einfach frei verwenden könnt. Wer nicht rechnen kann: Das sind 8€ Gratisguthaben.

ebay: Original Telekom/T-Mobile Xtra Card mit 10€ Startguthaben für nur 2€ bestellen - 3 Stück pro Person!

Vor allem lohnt sich die Karte auch für Leute, die viel und oft zu T-Mobile Anschlüssen telefonieren, denn hier zahlt ihr pro Minute nur 5 Cent. In alle anderen Netze fallen 15 Cent an. Insgesamt kann ich den Anbieter nur empfehlen, habe schon ein paar Mal in den letzten Jahren über ihn vergünstigte Prepaidkarten gekauft und es hat alles sehr gut geklappt. Direkt nach dem Kauf bekommt ihr eine Mail mit allen wichtigen Dingen, die ihr beachten und angeben müsst. Geht ruck zuck!

Tarifdetails:

  • 10€ Startguthaben inklusive
  • Für nur 5 Cent im Telekom Mobilfunknetz telefonieren
  • Für nur 5 Cent SMS netzintern verschicken
  • 15 Cent pro SMS/ Minute in andere Netze
  • Reines Prepaid / kein Mindestumsatz / keine Vertragsbindung

Pro Person könnt ihr bis zu drei Karten bestellen. Das ist die Höchstgrenze von T-Mobile. Wenn ihr das Guthaben abtelefoniert habt und die Karten bei T-Mobile kündigt, könnt ihr theoretisch wieder neu bestellen.
Die Xtra Card ist eine echte Prepaid Karte. Ist das Guthaben leer, kann das Konto nicht ins Minus rutschen, wie bei falschen Prepaid Karten. Mit dem Guthaben könnt ihr übrigens auch auf Sonderrufnummern anrufen, z.B. bei Kinopreviews.


UPDATE vom 30.06.2013: Wird wohl auch morgen früh zu Ende sein.

Artikel vom 28.06.2013:
In diesem Monat muss sparhandy scheinbar noch ein paar Vertragsabschlussgrenzen durchstoßen, denn nach dem genialen BigDeal von vorgestern (leider schon alle verkauft) gibt es zum Wochenende noch einen brauchbaren Smartphone Vertrag von BASE mit dem nagelneuen HTC One als Zugabe. Monatlich zahlt ihr hier nur 22€ für alles. Alternativ gibt es noch das Sony Xperia Z, ZL, Motorola Razr i oder das Nokia Lumia 925.

Das Angebot basiert auf dem durchaus brauchbaren Smartphonetarif smart Deluxe von BASE und läuft im halbguten e-Plus Netz. Mit der 500MB Internetflat, 100 FreiSMS und 100 Freiminuten richtet er sich an Normaluser von Smartphones. Obendrauf kommt noch die Wunschflat in ein deutsches Mobilfunknetz. Mir reichen 500MB in meinem congstar 100 Vertrag immer locker aus und ich nutze mein Smartphone unterwegs wirklich oft und lade viele Daten. Dabei zahle ich auch ~20€ dafür und habe kein Smartphone subventioniert bekommen.

Tarifdetails

  • je 100 Freiminuten und 100 FreiSMS
  • 1 Wunschflat in ein Mobilfunknetz eurer Wahl
  • 500 MB Datenvolumen

Wer also nicht viel quatscht, sondern mehr der eMail und What’s App Nutzer ist, für den wird der Tarif vollkommen ausreichen. Bei dem monatlichen Preis von 22€ ist dann sogar das Handy noch mit drin und das rechnet sich so:

Rechnung

  • 24,95€ einmalige Anschlussgebühr
  • 24 x 21€ monatliche Grundgebühr
  • 1€ Zuzahlung für das HTC One (Preisvergleich: 533€) oder anderes Telefon
  • ==============================================
  • Gesamtkosten über 2 Jahre: 529,95€
  • monatlich: nur ~22€

Noch bis Ende des Jahres könnt ihr bei BASE übrigens auch ohne Zuzahlung im LTE Netz surfen, wenn verfügbar (bis zu 21,6 Mbit/s). Die Option wird automatisch abgeschaltet. In welches Netz ihr eure Wunschflat legt, bleibt euch überlassen. Am sinnvollsten ist es, wenn ihr vor Vertragsabschluss mal schaut, mit wem ihr am meisten mobil telefoniert. Wählt hier also das Netz mit den meisten Freunden drin. 😉

Smartphones

Zur Auswahl stehen bei der Rechnung oben folgende aktuelle Smartphones für 1€ Zuzahlung:

  • Sony Xperia L
  • Motorola RAZR i
  • Sony Xperia ZL
  • HTC One (TopTipp)
  • Huawai Ascend P2
  • Nokia Lumia 925

Kündigung

Wie immer machen solche Verträge nur Sinn, wenn sie nach den 2 Jahren Mindestlaufzeit gekündigt werden. Ansonsten verlängern sie sich automatisch und verursachen im 3. Jahr hohe Kosten, ohne dass man eine neue Prämie bekommt. Daher am besten so früh wie möglich, spätestens aber 6 Monate vor Ende, kündigen. Die Kündigung schickt ihr dann an: Base, c/o E-Plus Service GmbH & Co. KG, Edison-Allee 1, 14473 Potsdam


UPDATE vom 30.06.2013: Das Angebot gibt’s nur noch bis morgen früh.

Artikel vom 28.06.2013:
Zum Wochenende dreht Sparhandy auf: Wer allerdings kein neues Smartphone aus dem BASE Special gebrauchen kann, sondern lieber ein iPad mit brauchbarem Datentarif haben möchte, schaut sich dieses Angebot mal an:
Für nur 37,50€ im Monat bekommt ihr das aktuelle Apple iPad 4 mit 128GB Speicher und LTE Unterstützung inklusive einer 3GB Datenflatrate im besten T-Mobile Netz!

sparhandy_Datenflat_iPad_4_Sony_Tablet

Das iPad ist mit 128GB Speicher und 4G (LTE) Unterstützung zwar das größte iPad überhaupt, aber wer oft und gerne auf ein Notebook verzichtet und dafür ein Tablet vorzieht, der kommt mit dem beigepackten T-Mobile Datentarif mit 3GB auch locker auf sein Surfvergnügen. Die monatlichen Kosten berechnen sich so:

Rechnung

  • 9,95€ Anschlusspreis
  • 24 x 39,95€ monatliche Grundgebühr
  • – 24 x 5€ monatliche Erstattung/Rabatt (direkt auf der Rechnung)
  • 33€ Zuzahlung für das Apple iPad 4 128GB +4G (Preisvergleich: 826€)
  • ======================================================
  • = 901,75€ effektive Kosten über 24 Monate inkl. iPad
  • monatlich: nur ~37,50€

Alternativ könntet ihr auch das Sony Xperia Tablet Z wählen. Das bietet auch LTE Zugang, kostet im Preisvergleich aber „nur“ 623€, was den Vertrag dann effektiv verteuert (3,15€/mtl zu 11,61€/mtl).
Das iPad kommt wie gesagt mit der größten Ausstattung überhaupt daher. Damit sollte der meiste Bedarf gedeckt sein. Ihr könnt wählen zwischen weißem oder schwarzem iPad.
Mit der 4G von Apple ist zum Glück auch das LTE Netz der Telekom nutzbar, so dass ihr in Ballungsräumen mit satten 21,6 Mbit/s surfen könnt. Habt ihr in der Nähe oder im ICE einen Telekom Hotspot, könnt ihr dank der Hotspot-Flat dort dann auch noch kostenlos über WLAN surfen.

Kündigung

Wie immer machen solche Verträge nur Sinn, wenn sie nach den 2 Jahren Mindestlaufzeit gekündigt werden. Ansonsten verlängern sie sich automatisch und verursachen im 3. Jahr hohe Kosten, ohne dass man eine neue Prämie bekommt. Daher am besten so früh wie möglich, spätestens aber 6 Monate vor Ende, kündigen. Die Kündigung schickt ihr dann an: T-Mobile Deutschland GmbH, Kundenbetreuung, Postfach 300444,53184 Bonn


Ihr wollt auch endlich ein neues schickes Smartphone haben, aber nicht viel dafür zahlen? Dann hat sparhandy dank Schubladenvertragskombi mal wieder ein gutes Angebot für euch. Das nicht mehr ganz neue, dafür aber immer noch topaktuelle HTC One S mit Android bekommt ihr durch hohe Auszahlung und 2 Verträgen für effektiv gerechnet nur 44€. Im Preisvergleich kostet das Smartphone mit Dual-Core CPU, 4,3-Zoll-Display und 960 x 540 Pixeln Auflösung normalerweise noch 230€. Ein S3 mini bietet auch nicht mehr an Ausstattung bei doppeltem Preis.

sparhandy_BigDeal_HTC_One_2

Der Deal besteht aus zwei Talkline (Vodafone) Verträgen, die allerdings kaum nutzbar sind. Pro Vertrag müsst ihr dank fetter Auszahlung von talkline und sparhandy nichts zahlen, bekommt aber das HTC One S für nur 44€ obendrauf und das kostet eigentlich 260€. Aber seht selbst:

Kostenrechnung

  • 24 x 2 x 16,95€ monatliche Grundgebühr für die Verträge (= 813,60€)
  • – 24 x 2 x 10€ monatlicher Rechnungsrabatt von Talkline (= -480,00€)
  • – 24 x 2 x 6,95€ monatliche Auszahlung von sparhandy (= -333,60€)
  • 0€ Anschlusspreis (zwei SMS mit „AP frei“ an 8362 (von beiden Sim-Karten) senden)
  • ========================
  • = 0€ Kosten für die Verträge
  • ——————————————-
  • + 44€ HTC One S ohne Sim-/Netlock (Preisvergleich: 260€)
  • ========================
  • = effektiv 44€ für ein HTC One S – entspricht einem „Gewinn“ von 216€!

Ihr seht: Wenn ihr kein Problem damit habt, zwei Handyverträge abzuzahlen (die Kosten bekommt ihr erstattet), dann könnt ihr hier ein gutes Smartphone zum günstigen Preis bekommen. Die Sim-Karten sollten aber besser in die Schublade wandern, denn die Tarife sind (vor allem mit Smartphones) kaum nutzbar:

Tarifdetails

  • 2 x 60 Freiminuten in der Nebenzeit
  • 2 x 60 Frei-MMS

Sind die Freiminuten verbraucht, kostet jede weitere Gesprächsminuten 39 Cent, was einfach viel zu teuer ist heutzutage. Darum solltet ihr die Sim-Karten nur zur Aktivierung des Vertrags und für die SMS zur Anschlussgebührenbefreiung verwenden: Damit diese Anschlussgebühr erstattet wird, müsst ihr von beiden neuen SIM Karten je eine SMS mit dem Text “AP frei” an die 8362 senden. (Wichtig!)

Als einigen Haken an diesem „Finanzierungsmodell“ für das HTC One S könnte man sagen, dass die Kostenerstattung von sparhandy nicht auf einen Schlag ausgezahlt wird, sondern monatlich. Wenn es doof läuft, dann geht sparhandy in den zwei Jahren Vertragslaufzeit pleite, aber 1. gibt es sparhandy bereits seit 12 Jahren am Markt (Telekommunikation ist Kerngeschäft) und 2. wird man hier seit jeher mit guter Führung und Support als Kunde bedient. Von daher hätte ich in diesem Fall keine Bedenken (gegenüber jedem anderem Laden).

Infos zum HTC One S

  • 10,9 cm (4.3 Zoll) AMOLED Touchscreen mit Corning Gorilla-Glas
  • Android Ice Cream Sandwich Betriebssystem
  • Qualcomm MSM8260A Snapdragon S4 Prozessor mit 1,5 GHz
  • 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz und BSI-Sensor
  • 16 GB interner Speicher
  • sehr gute Akkulaufzeit
  • Lieferumfang: Smartphone, Akku, Ladekabel, Bedienungsanleitung

Kündigung

Da die Verträge nur zur Finanzierung des Handys  dienen, werden sie nach den 2 Jahren Mindestlaufzeit überflüssig und sollten gekündigt werden. Ansonsten verlängern sie sich automatisch und verursachen im 3. Jahr hohe Kosten, ohne dass man eine neue Prämie bekommt. Daher am besten so früh wie möglich, spätestens aber 6 Monate vor Ende, kündigen. Die Kündigung schickt ihr dann an: Debitel / Talkline, Gropiusplatz 10, 70545 Stuttgart

Folge uns bei:


Newsletter

Täglich 17 Uhr! Jederzeit kündbar.



Angebote & Vergleiche


Kategorien


Archiv


Liken für neue Schnapper!schliessen
oeffnen